meine selbstbestimmte Hausgeburt

eigentlich wollte ich nichts darüber schreiben, aber ich selbst hätte gern 2015 schon so einen Erfahrungsbericht gelesen. Für mich stand schon vor dem positiven Schwangerschaftstest fest, dass ich diesmal gerne im Klinikum  Kulmbach entbinden möchte. Zumindest bis ich im Februar eine wunderschöne Hausgeburt fotografiert habe. Ich verstehe seit dem warum immer alle von einem Wunder…

Lovely Mum – tut euch was Gutes

So eine Schwangerschaft bringt ganz schön viel mit sich – das Kind das dabei entsteht mal außen vor gelassen. Der Prozess den der Körper dabei durchläuft ist absolut abgefahren. Das darf man schon so beschreiben! Dein ganzes Wesen verändert sich. Der Körper wird enorm beansprucht und leistet echt eine wahnsinns Arbeit! Während viele Leute das…

natürlich Schön!

Es ist Sonntag und die Temperaturen sind eindeutig – es ist Herbst und ab jetzt wird es erstmal kälter. Da mir persönlich zwar noch nicht kalt ist, ich aber eine Frostbeule als Mann habe, wurde die Heizung schon ein paar mal angeschmissen. Ich lauf also im Top rum und Steve mit Wollsocken. Während mich das…

26

26. Mit  26 meine ich nicht das Alter, das ich letzte Woche Donnerstag erreicht habe. nein. Sechsundzwanzig Kilo habe ich in dieser Schwangerschaft bereits zugenommen. Das hatte ich bei Aennie erst am Schluss erreicht. Und das ohne jegliche Beschwerden. Bei unserem jetzigen Nachwuchs verläuft das ganz anders. Das schnell steigende Gewicht und enorme Beschwerden machen…

Gesund & Mutter – Hallo mein Name ist Schantall

Vielleicht habt ihr es am Rande über Instagram oder Facebook mitbekommen: Steve war auf Reha. Er musste total spontan einen 3 wöchigen Rehaufenthalt antreten und wir waren so überhaupt nicht darauf vorbereitet. Die Tapete hing halb von der Wand, weil wir eigentlich noch zusammen streichen wollten. Flocke, der Dalmatiner litt unter einem gebrochenen Herzen weil…

Unerfüllt #ichblühmitdir

„Themen wie Unfruchtbarkeit, Abgänge, Fehlgeburten, Kinder mit Behinderung oder schweren Krankheiten, viel zu früh verstorbene Kindern und all diese schmerzhaften Dinge (davon gibt es leider mehr als genug), sind wichtig gehört zu werden. Es ist wichtig zu wissen, dass man nicht allein ist. Und weil es trotz aller Offenheit die man an den Tag legen…

Dein Alltag ist ihre Kindheit

Als Mutter kommt man an Grenzen, die man vorher nicht erahnen konnte. Bevor ich Kinder hatte, wusste ich so ziemlich genau wie ich ein Kind erziehen würde, das gerade Terror im Supermarkt macht. Oder wie ich anstelle der Mutter dem Kind Manieren bei Tisch beibringen würde. Ich war eindeutig der Typische Fall von „ich hab…

Einfach „nur“ Mama

Das dritte  Jahr mit Aennie ist angebrochen und schon so anders als das erste und zweite Jahr. Man muss echt richtig aufpassen was man sagt oder was man tut. Ich weiß, um sich selbst Marotten abzutrainieren ist es fast schon zu spät, aber da steht wirklich ziemlich oft ein kleiner frecher Spiegel deiner Selbst vor dir….

Und wie behindert bist du?

MUSIC „es ist schon traurig, dass man zu so radikalen Schritten greifen muss“ sagt Steve während er festentschlossen seine Kleidung vom Körper streift und Bilder von sich haben möchte. Er ist nicht der Typ Mensch der sich in den Vordergrund drängt. Er findet meinen Blog und meine Arbeit zwar toll und steht dahinter, würde aber nicht…

be my Valentine -> Date-Night

Wie ihr wisst, sind Spaziergänge oder ähnliche Aktivitäten mit Steve aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr drin. Damit wir aber trotzdem schöne Dinge zu 3. erleben können, überlegen wir uns mindestens einmal im Monat eine Art „Date-Night“. Es ist zwar meistens tagsüber, aber so klingt es einfach schöner. An diesem Tag unternehmen wir etwas Besonderes. Die…

Hey Aennie!

Unser Leben hat sich seit Aennies Geburt drastisch verändert. Ich persönlich habe als Mutter meine Erfüllung im Leben gefunden und bin voll und ganz angekommen. Das klingt irgendwie etwas rosarot, findet ihr nicht? Aber wenn ich ganz ehrlich  bin, ist es wirklich so! Auch wenn unser erstes Jahr als Eltern alles andere als leicht war, so…

Weihnachtsmhhh Teil2

Im ersten Teil habt ihr schon schlemmen dürfen und jetzt geht es im zweiten Lecker weiter! Die Weihnachtszeit ist eigentlich weniger besinnlich als man es immer wirken lässt. Oftmals tritt sogar Stress mit auf. Von der Geschenkjagd über den Familien-Essen-Marathon, wir habens alle nicht so leicht wie die Werbung es uns aufzeigt. Wenn man die Geschehnisse…